Leserbeitrag
30,9 km für das Museum Schiff zurückgelegt

Fabienne Schmid
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Unter dem Motto närrisch – historisch – ortverbunden, hatten sich die Laufenburger Salmfänger am vergangenen Samstag, 6.4.2013 im Museum Schiff versammelt. Es war für einmal nicht der närrische Hintergrund, der die Salmis zu einem Arbeitseinsatz bewogen hatte, sondern sie halfen dem örtlichen Museumsverein bei der Entrümpelung des Estrichs. Unter der Leitung von Museumspräsident Hannes Burger, trugen die 10 Salmfänger einen Container voll Gerümpel Treppe für Treppe vom Dachgeschoss nach unten. Die Rechnung wurde für diesen Frondienst nur symbolisch gemacht – in 2 Stunden machten die 10 Salmfänger zusammen 40040 Schritte, was eine Strecke von 30,9 km ergibt.

Anita Schraner aus Laufenburg

Aktuelle Nachrichten