Leserbeitrag
3-tägige Töfftour der Schupfarter

Doris Müller
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Toni Hugentobler

Am 28. Juni trafen sich, bei schönstem Wetter, VMC- Mitglieder mit Kollegen (14 Töff/17 Personen) zur alljährlichen 3-tägigen Töffausfahrt. Über Aarau, Luzern, Brünig war unser erster Halt zum Mittagessen auf dem Grimselpass. Weiter fuhren wir über den Simplonpass durchs Val Divedro nach Armeno in Italien, wo wir nach 330 km in einem super Hotel übernachteten. Am zweiten Tag führte uns der Weg über Berg und Tal durchs Tessin über den San Bernardino, Maloja nach St.Moritz. Von da an änderte sich das Wetter und es fing an zu regnen. Aber wie echte Töff -Fahrer sind, haben wir das Regenkombi angezogen und weiter ging es. Nach 345 km erreichten wir unser Ziel Nauders. Da hatten Toni und Thea Ries ein gediegenes Wellness-Hotel für uns reserviert, wo wir uns von den letzten, kalten 60 km im Wellness -Bereich aufwärmen konnten. Nachdem wir uns am Sonntag vom Almhotel verabschiedet hatten, fuhren wir wieder Richtung Heimat. Von Nauders via Reschensee, Flüelapass , Davos, Landquart durchs Appenzell über Wetzikon ins Fricktal. Etwas müde aber mit schönen Erinnerungen und unfallfrei trafen wir nach 410 km wieder in Schupfart ein. Herzlichen Dank an Toni und Thea Ries für die super geplante und gut organisierte Tour 2013. Im Namen der Töffgruppe: Toni Hugentobler