Leserbeitrag
125. Generalversammlung des Römisch-Katholischen Kirchenchores

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

IMG_5220.jpg

IMG_5220.jpg

Am 30. Januar 2015 fand die 125. Generalversammlung des Römisch-Katholischen Kirchenchores Möhlin wie gewohnt im Pfarreizentrum Schallen statt. Der Präsident konnte in seinem Jahresbericht auf ein sehr interessantes Vereinsjahr zurückblicken. Das musikalische Hauptereignis war die Einstudierung der Orgelmesse für Männerchor und Gemischten Chor von Charles-Marie Widor. Dieses grossartige Werk wurde an Ostern, verstärkt durch die Choralschola, in der Kirche Möhlin aufgeführt. Gemeinsam mit dem Römisch-Katholischen Kirchenchor Todtnau und dem Männerchor „Chor 72“ aus Lörrach war das Werk ausserdem in Todtnau, in der Antoniuskirche Basel und in Mariastein zu hören. Es war ein unvergessliches Erlebnis, sowohl für die Sängerinnen, Sänger und Musiker als auch für die Zuhörerinnen und Zuhörer.

Ein weiteres anspruchsvolles Konzert ist zum 125-jährigen Bestehen des Römisch-Katholischen Kirchenchores geplant. Zusammen mit den Kirchenchören von Allschwil und Kaiseraugst wird am 7., 8. und 15. November 2015 die „Petite Messe Solennelle“ von Gioacchino Rossini aufgeführt.

Der Präsident Hanspeter Gysin dankte dem Dirigenten Matthias Heep für sein aussergewöhnliches Engagement und allen Sängerinnen und Sängern für ihren grossen Einsatz. Lucia Melone wurde für 50 Jahre Vereinzugehörigkeit mit einem Präsent und einer Ehrenurkunde geehrt. 7 Sängerinnen und Sänger konnten für ihren vorbildlichen Probenbesuch ein Präsent entgegennehmen.

Paula Meier, welche seit vielen Jahren im Anschluss an die Proben für das leibliche Wohl der Sängerinnen und Sänger besorgt war, hat sich entschlossen, die Betreuung der Cafeteria in andere Hände zu geben. Ihr grosser Einsatz wurde mit einem langen Applaus verdankt.

Im Anschluss an die Generalversammlung liessen sich die Vereinsmitglieder und Gäste einmal mehr von der Kochkunst des Vereins Colonia Libera Italiana verwöhnen.

Falls Sie sich von unseren musikalischen Projekten angesprochen fühlen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, in einer Probe zu schnuppern. Nähere Informationen unter www.kathmoehlin.ch.

Hanspeter Gysin

Aktuelle Nachrichten