Leserbeitrag
110. DV des Aargauer Kantonal Schwingerverband

Pascale Alpiger
Drucken
Teilen
5 Bilder
Präsident des Aargauer Kantonal Schwingerverband Markus Birchmeier
OK Präsident des Kant. Lenzburg 2016 Erich Renfer
Die V¨vier Eidgenossen von Estavayer Mario Thüri, Patrick Räbmatter, Nick Alpiger, David Schmid

  1. Delegiertenversammlung des Aargauer Schwingerverbandes in Brugg eröffnet.
  2. 142 Delegierte und Gäste wohnten ihr bei, davon 127 Stimmberechtigten. Roman Wyler der ehemalige Kranzschwinger organisierte eine Tadellose GV in der Turnhalle Au-Erle. Routiniert und gewohnt mit einer Prise Humor führte der Präsident Markus Birchmeier die Versammlung als Vorsitzender.

Stadtammann von Brugg Daniel Moser präsentierte eine spannende Impression der Stadt Brugg. Seine Vorfreude gilt dem bevorstehendem

Kant. Schwingfest in Brugg.

Thierry Burkhart präsentierte als OK Präsident das Kant. Schwingfest am 6/7 Mai mit klaren Strukturen. Sie sind auf Kurs, und Stolz Gäste wie Bundesrat Ueli Maurer, Landammann Stephan Attiger und Stadtammann Daniel Moser als Gäste zu empfangen.

OK Präsident des Kantonalschwingfest 2016 in Lenzburg Erich Renfer zog eine

positives Résumé vom Kant. Schwingfest.

Der SK Lenzburg mit OK Präsident Gustav Rothen führt am 26.März 2017 den Kant. Nachwuchsschwingertag in Brunegg durch.

Der AMAG- Cup entschieden die Schwinger vom Schwingklub Aarau erneut für sich, dicht gefolgt vom SK Zofingen.

Die Technischen Leiter sind stolz auf Ihre Arbeit

Mit 17 Teilnehmer stellen die Aargauer das grösste Kontingent an Schwingern im NWS- Verband für das Eidgenössische Schwingfest in Estavayer.

Dem Techn. Leiter Guido Thürig und dessen gesamtes Team gehört für Ihren fast grenzenlosen Einsatz höchsten Respekt. Der Aargauer Kantonale Schwingerverband gehört mit vier Eidgenossen zu den erfolgreichsten Kantonalverbänden der Schweiz. Techn. Leiter Guido Thürig ist stolz auf die drei neu gekürten Eidgenossen Nick Alpiger, Patrick Räbmatter, David Schmid und den fünffachen Eidgenosse Mario Thürig. 6 Bergkränze wurden erkämpft. Erfolgreichster Aargauer mit acht Kränzen ist Nick Alpiger. Die Jungen Talente von Jahrgang 1995 und jünger gewannen dieses Jahr 21 Kränze.

Nach seinem ersten Amtsjahr sieht der Techn. Leiter Roger Schenk nur positive Bilanzen. Die I&S Kurse wurden von 59 Aargauer Nachwuchsschwingern erfolgreich bestanden. Das Lager, wie auch die Kant. Trainings waren gelungene Erfolge.

Wahlen und Ehrungen

Der Freiämter Erwin Waldvogel tritt als Aktuar aus dem Vorstand zurück. Er wird ersetzt durch Milena Meier, Waltenschwil.

Die Schwingerkameraden Markus Hasler Fricktal, Marcel Villiger Freiamt und

Thomas Wüst Lenzburg werden neu zum AKSV Ehrenmitglied ernannt.

Geehrt wurden auch für Ihre hervorragenden Leistungen in Estavayer die drei neu Eidgenossen Nick Alpiger, Patrick Räbmatter, David Schmid und zu seinem fünften Eidgenossen Titel Mario Thürig.

Aktuelle Nachrichten