Skurril

Erwachsene setzen sich in (riesigen) Kinderwagen – um ihren Kindern nachfühlen zu können

Erwachsene setzen sich in (riesigen) Kinderwagen – um ihren Kindern nachfühlen zu können

Sich einmal wie ein Kleinkind benehmen: Eltern testen Kinderwagen.

Tag für Tag schieben wir unseren Nachwuchs in Kinderwagen durchs Leben. Wollten Sie schon lange einmal wissen, wie sich das anfühlt? Tom Koltun machts möglich. Der US-Amerikaner hat den grössten Kinderwagen der Welt gebaut.

Die Idee von Tom Koltun und Jamie Roberts war es eigentlich nicht, einen Weltrekord aufzustellen. Die beiden stellen mit ihrer Firma «Kolcraft Enterprises Inc.» in Chicago, USA, unter anderem Kinderwagen her und hatten die Idee, den Eltern die Möglichkeit zu geben, diese selbst zu testen.

Ergebnis war ein 1.38 Meter grosser Kinderwagen. Acht Wochen lang arbeiteten die Kolcraft-Mitarbeiter an dem Riesen-Kinderwagen, eine vergrösserte Kopie eines Modells aus dem Firmensortiment.

Der grösste der Welt

Und dann geschah das mit dem Weltrekord. Der Riesenkinderwagen ist nämlich der grösste der Welt und dafür kommt Tom Koltun mit seiner Firma ins Guinness-Buch der Rekorde 2018. «Ich war schon als Kind ein grosser Fan dieses Buches», gibt Koltun gegenüber den Guinness-Verantwortlichen zu. 

Und die Eltern? Die würden zuerst meist lachen, wenn sie das riesige Gefährt zum ersten Mal sehen. Doch wenn sie dann drin sitzen, beginnen sie zu fachsimpeln. Und sich wieder wie ein Kleinkind zu benehmen. Laut Koltun gibt es sogar solche, die gern einen solchen Erwachsenen-Wagen zuhause hätten, um ab und zu darin herum gefahren zu werden. (smo)

Meistgesehen

Artboard 1