Mundart
Gölä und Trauffer machen zusammen Musik: «Wir wollen Geschichte schreiben»

Gölä und Trauffer bringen als «Büetzer Buebe» ein gemeinsames Album heraus und luden deshalb am Montag die Medien ins Stadion Letzigrund in Zürich, um darüber zu sprechen.

Drucken
Teilen

Normalerweise lassen sich die beiden von niemanden dreinreden. Doch auf dem neuen gemeinsamen Album «Büetzer Buebe» singen die Berner Mundartmusiker Gölä und Trauffer im Duett.

Sie haben sich offenbar auf Anhieb verstanden: «Es het gfäggt», sagt Gölä. Im Video-Interview sagen die beiden zudem, ob das Album eher nach Gölä oder Trauffer klingt und was die beiden Vollblutberner in Zürich zu suchen haben.

Am Dienstag erscheint die erste Single «Büetzer Buebe», am 9. August das gleichnamige Album und am 22. August 2020 treten die beiden Büetzer gemeinsam auf.

Lesen Sie ausserdem: Trauffer persönlich: «Mein Hobby ist ausser Kontrolle geraten – jetzt brauche ich eine Pause»

Aktuelle Nachrichten