Kurzkritik
Ein Autor, der aus dem Vollen schöpft: Das neue Buch von Gottlieb Guntern ist eine wuchtige Lektüre

«Honigbauch»: Der erste Roman vom Walliser Kreativitätsforscher und Psychiater Gottlieb Guntern kommt bei der Autorin Maja Wanner ziemlich gut an. «Ein raffinierter Plot mit psychologischem Tiefgang.»

Maja Wanner
Drucken
Teilen

Wow! Eine wuchtige Lektüre, die uns der bekannte Walliser Kreativitätsforscher und Psychiater Gottlieb Guntern vorlegt. Eine moderne Sage oder ein Märchen, die Geschichte ist spannend erzählt und fesselt die Leserin. Alle Zutaten stimmen: Die Königin, der weise Magier, der Bösewicht, der gutgläubige Simplizissimus-Polizist, magische Reisen und ein Happy End mit Auferstehung (Dornröschen). All das ist im Heute angesiedelt.

Gottlieb Guntern: Honigbauch.Werd & Weber. 636 Seiten.

Gottlieb Guntern: Honigbauch.
Werd & Weber. 636 Seiten.

Zvg

Wir starten in einem Luxushotel im verschneiten Wallis, wo ein überforderter Dorfpolizist mysteriöse Morde ohne Gewalteinwirkung und ohne Täter aufklären soll. Im Dunstkreis einer superreichen, extravaganten Diva mit indischem Loverboy taucht ein alter Weiser mit seherischen Fähigkeiten auf. Er weiss, dass die Lösung der Verstrickungen in Zypern liegt. Dank des Reichtums der Akteure reist das ganze Personal nach Zypern. Dort enthüllt sich die tragische Vergangenheit der Diva – oder der griechischen Göttin – in einem abenteuerlichen Roadmovie.

Ein raffinierter Plot mit psychologischem Tiefgang. Zuletzt findet sich die überraschende Lösung des Rätsels im Walliser Bergdorf. Die detailreichen Ausführungen über zypriotische Geschichte und Mythologie hemmen zeitweise den Fluss der Erzählung. Manchmal wirkt die Sprache überladen. Weniger wäre oft mehr. Beeindruckend ist indes das stupende Wissen des Autors, der aus dem Vollen schöpfen kann.

Gottlieb Guntern

Gottlieb Guntern

Keystone

Guntern ist im Goms aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete er als Arzt und Psychiater. Er gründete ausserdem das internationale Kreativitätssymposium in Zermatt. Sein Buch über Führungsverhalten «Im Zeichen des Schmetterlings» wurde ein Bestseller. Nun legt er mit «Honigbauch» seinen ersten Roman vor. Weitere dürften folgen.

Aktuelle Nachrichten