Kunst

Thomas Hirschhorn erhält Schwitters-Kunstpreis

Thomas Hirschhorn erhält den Kurt-Schwitter-Preis (Archivbild)

Thomas Hirschhorn erhält den Kurt-Schwitter-Preis (Archivbild)

Der in Paris lebende Schweizer Künstler Thomas Hirschhorn ist der Preisträger des Kurt-Schwitters-Preises 2011. Der in Bern geborene Künstler erhält den mit 25'000 Euro dotierten Preis Ende des kommenden Jahres.

Ausgezeichnet wird er für seine Installationen, die oft Höhlen, Labyrinthen, Monumenten oder auch Waschsalons und Klassenzimmern ähneln, teilte eine Sprecherin des Sprengel Museums in Hannover mit. Der Preis wird von der niedersächsischen Sparkassen-Stiftung verliehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1