Die letzte Schlacht geschlagen

Der Schauspieler Patrick Frey las am Samstag beim Herbstfest auf Schloss Hallwyl aus Originaltexten der Artussage, dazu wurden unter der Regie von Mark Wetter Szenen der letzten Schlacht zwischen Artus und Mordred aufgeführt.

Drucken
Teilen
Schlacht

Schlacht

Lenzburger Bezirks-Anzeiger

König Artus will sich mit seinem Sohn und Todfeind Mordred zu Friedensverhandlungen treffen. Das Treffen endet jedoch in einem Blutbad, in dem Mordred sein Leben lässt und Artus tödlich verwundet wird. Auf einem Boot wird Artus auf die Insel Avalon gebracht, wo er ausharrt, bis er zur Verteidigung seines Landes gerufen wird. So weit die Legende.

Der Schauspieler Patrick Frey las am Samstag beim Herbstfest auf Schloss Hallwyl aus Originaltexten der Artussage, dazu wurden unter der Regie von Mark Wetter Szenen der letzten Schlacht zwischen Artus und Mordred aufgeführt. Am Ende wurde das legendäre Schwert Excalibur der Dame vom See zurückgegeben.

Diese Szene war gleichzeitig auch der Schlusspunkt der zwei Jahre dauernden Sonderausstellung zu Artus auf den Schlössern Lenzburg und Hallwyl. (PMN)

Aktuelle Nachrichten