Apropos

Von hemdsärmeligen Typen in geliehener Abendgarderobe

Zu einem gediegenen Apéro gehört die entsprechende Garderobe – das ist nicht jedermanns Sache.

Zu einem gediegenen Apéro gehört die entsprechende Garderobe – das ist nicht jedermanns Sache.

Unternehmertum und Hors d’œuvres haben den Smoking gemeinsam. Bei der Ehrung der «Schweizer Unternehmer des Jahres» wurden alle erdenklichen Variationen der ­Appetitanreger serviert. Passend dazu wurde von den 500 Gästen verlangt, sich komplett in Schale zu schmeissen. Auch die hemdsärmeligsten Typen – ich reihe mich persönlich mal in diese Kategorie ein, – hatten keine andere Wahl, als beim Smoking-Verleiher ihres Vertrauens vorstellig zu werden.

Beim Verzehr eines Quinoa-Avo­cado-Safran-Crackers wurde mir eingeflüstert, dass rund die Hälfte der Anwesenden in geliehener Abendgarderobe ­herumlief. Und auf einmal muteten sie mich gar nicht mehr so steif an, all diese Machertypen, die aussehen mussten wie gemachte Männer, in ihren Secondhand-Smokings aber doch eher wirkten, als würden sie am liebsten die Fliege machen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1