Birmensdorf
Polizisten verhaften vier gewalttätige Diebe

Mehrere unbekannte Schweizer haben am Sonntagabend in Birmensdorf zwei Männer angegriffen, leicht verletzt und beraubt. Vier mutmassliche Täter konnten verhaftet werden.

Merken
Drucken
Teilen
Vier Diebe wurden festgenommen (Themenbild).

Vier Diebe wurden festgenommen (Themenbild).

Keystone

Kurz vor 18.30 Uhr wurden zwei Männer beim Bahnhof von einer teilweise vermummten Personengruppe angegriffen. Dabei wurden die 19 und 21 Jahre alten Männer festgehalten und mit Fäusten und Fusstritten traktiert. Sie erlitten leichte Verletzungen, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Die Unbekannten entrissen ihren Opfern Fanartikel und flüchteten Richtung Ortszentrum. Während der Fahndung kontrollierten Kantonspolizisten an der Zürcherstrasse zwei Personen.

In unmittelbarer Nähe versteckten sich nochmals zwei junge Männer. Vor ihnen auf dem Boden lagen mutmasslich gestohlene Fan-Artikel. Bei der anschliessenden Überprüfung tauchten weitere Fan-Kleidungsstücke auf. Die vier Personen wurden verhaftet.

Bei den Verhafteten handelt es sich um Schweizer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren aus dem Bezirk Affoltern. Sie werden der Jugendanwaltschaft beziehungsweise der Staatsanwaltschaft zugeführt.