Brandstifter
Olten und die Brandstifter

In Olten waren am Mittwoch Brandstifter unterwegs. Sie zündeten in einer Rundholzdeponie rund 40 Baumstämme an. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer ausbreitete.

Drucken
Teilen
Wohnblock nach Brand gelöscht_2

Wohnblock nach Brand gelöscht_2

Das Feuer wurde gegen 20 Uhr beim Sälischlössli-Parkplatz an der Sälistrasse in Olten in der Mitte der Deponie gelegt. Zum Glück konnte es sich nicht grossflächig ausbreiten. Es wurden, laut Angaben der Polizei Kanton Solothurn, «nur» zwei untere Stämme und ein benachbarter Baum leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Gemäss ersten Zeugenaussagen könnte ein roter Personenwagen im Zusammenhang mit der Brandstiftung stehen. Das mit zwei jungen Männern besetzte Fahrzeug fuhr in dem Moment vom Parkplatz weg, als das Feuer durch Passanten entdeckt worden war. Die Polizei sucht nach weitern Hinweisen (Telefon 062 311 80 80).

Aktuelle Nachrichten