Unfall
Gemeindefahrzeug überfährt Rotlicht und wird von Zug erfasst

Der Fahrer eines Gemeindefahrzeugs im appenzellischen Urnäsch übersieht das Warnblinklicht des Zugs. Er fährt auf Bahntrasse - da kommt es zum Zusammenstoss mit dem herannahenden Zug. Es gibt zwei leicht Verletzte.

Drucken
Zug erfasst in Urnäsch ein Gemeindefahrzeug
4 Bilder
Die Abfallsäcke des Gemeindefahrzeuges liegen verstreut auf dem Boden.
Glück im Unglück: Der Fahrer des Gemeindefahrzeuges wurde beim Zusammenstoss nur leicht verletzt.
Der Fahrer des Gemeindefahrzeuges hat wohl das Rotlicht übersehen.

Zug erfasst in Urnäsch ein Gemeindefahrzeug

Newspictures

Passiert ist es am Montag kurz vor Mittag. Nach ersten Angaben übersah der Lenker des Gemeindefahrzeugs das Warnblinklicht. Und hat danach viel Glück: Denn der spektakuläre Unfall forderte nur zwei leicht Verletzte. Dafür gab es aber grossen Sachschaden. Das Gemeindefahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Aktuelle Nachrichten