A2 Egerkingen

Bei einer heftigen Auffahrkollision auf der A2 werden drei Personen leicht verletzt

Auf der Autobahn A2 bei Egerkingen, kurz vor der Verzweigung Härkingen, hat sich am Mittwochnachmittag eine heftige Auffahrkollision ereignet. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Am Mittwoch, 25. Dezember 2019, kurz nach 16 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 bei Egerkingen, vor der Verzweigung Härkingen in Fahrtrichtung Bern, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt. Beim Unfall wurden beide Fahrzeuglenker sowie ein Beifahrer leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Während der Unfallaufnahme sowie der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, heisst es weiter im Schreiben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken. (kps)

Polizeibilder vom Dezember: 

Meistgesehen

Artboard 1