Verkehrskontrolle
Baselbieter Polizei erwischt zahlreiche Handy-Sünder

Bei Schwerpunktskontrollen zum Thema Ablenkung hat die Baselbieter Polizei innerhalb von sieben Tagen 168 Verstösse registriert. Davon betrafen 158 Fälle die verbotene Nutzung des Mobiltelefons am Steuer.

Merken
Drucken
Teilen
Bei Kontrollen zum Thema Ablenkung hat die Baselbieter zahlreiche Automobilisten erwischt, die während der Fahrt das Handy nutzten. (Symbolbild)

Bei Kontrollen zum Thema Ablenkung hat die Baselbieter zahlreiche Automobilisten erwischt, die während der Fahrt das Handy nutzten. (Symbolbild)

KEYSTONE/DPA/MONIKA SKOLIMOWSKA

13 weitere Personen wurden wegen weiteren Ablenkungen verzeigt, wie die Baselbieter Polizei am Montag mitteilte. Bei den Kontrollen, die vom vergangenen Montag bis am Sonntag im ganzen Kanton durchgeführt worden waren, wurden zudem drei Personen erwischt, die zur Verhaftung ausgeschrieben waren.