Unfall
Basejumper stürzt am Walensee in den Tod

Ein 45-jähriger Basejumper ist am Samstagvormittag bei Walenstadt SG in den Tod gestürzt. Der Norweger startete als letzter einer Gruppe beim Startplatz Sputnik oberhalb des Walensees.

Drucken
Teilen
Ein Basejumper ist bei Walenstadt in den Tod gesprungen.

Ein Basejumper ist bei Walenstadt in den Tod gesprungen.

Google Maps

Mountainbiker fanden den Piloten und alarmierten sofort die Rettungskräfte. Laut Polizei schlug der Basejumper aus ungeklärten Gründen auf einer Wiese auf.

Der Arzt der Rettungsflugwacht habe jedoch nur noch den Tod des 45-Jährigen feststellen können, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mit. Der Norweger sei als Tourist in der Schweiz gewesen.

Aktuelle Nachrichten