Nach einem Sturz vom Balkon liegt ein 32-Jähriger aus Lörrach mit lebensgefährlichen Verletzungen im Spital. Der junge Mann hatte sich am späten Mittwochabend aus seiner Wohnung an der Brombacher Strasse ausgeschlossen.

Er klingelte bei seinen Nachbarn und versuchte via deren Balkon auf seinen eigenen zu klettern, um so in seine Wohnung einzusteigen. Jedoch stürzte er beim Versuch ab, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Donnerstag mitteilte. 

Als die Nachbarn den 32-Jährigen schwerverletzt am Boden bemerkten, alarmierten sie den Rettungsdienst. Der Gestürzte wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert.