Paul Wasers Scherenschnitte schmücken ein Pilatus-Flugzeug

Der Beckenrieder Künstler Paul Waser hat Scherenschnitte für ein Pilatus-Demoflugzeug gestaltet. Die Umsetzung der filigranen Figuren fordert nicht nur die Menschenhand, auch die Maschinen wurden auf die Probe gestellt.

Bilder: Pius Amrein
Drucken
Chiara Christen ist Lernende bei Pilatus. Sie hat den Scherenschnitt von Paul Waser mit anderen Mitarbeitenden am Flugzeug montiert. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Paul Waser hat einen besonderen Scherenschnitt für einen PC-12 der Pilatus Flugzeugwerke in Stans entworfen. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Der Beckenrieder hat sich dem Thema Jagd gewidmet. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Er kann sich selbst kaum sattsehen am geschmückten Flugzeug. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Der Schmuck ist eine Coproduktion zwischen Waser und der Lernenden Chiara Christen. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Chiara Christen hat die einzelnen Elemente digital angeordnet. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Sie konnte dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wie sie sagt. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Künstler Waser hat der 17-Jährigen volles Vertrauen geschenkt. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Chiara Christen bei der Arbeit. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Der PC-12 wird für Demo- und Werbezwecke eingesetzt. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)
Alle beteiligten Personen vor dem fertigen PC-12. (Bild: Pius Amrein, Stans, 2. Mai 2019)

Aktuelle Nachrichten