Die bekanntesten Köpfe der Corona-Taskforce

Merken
Drucken
Teilen
Martin Ackermann49, Präsident TaskforceSeit August im Amt, gab sich der Eawag-Biologe zunächst öffentlich zurückhaltend. Mit zunehmender Medienerfahrung tritt er selbstsicherer auf.
Christian Althaus41, Epidemiologe Uni BernEiner der schärfsten Kritiker der Behörden teilt über Twitter scharf und oft aus. Althaus ist einfaches Taskforce-Mitglied und leitet keine Expertengruppe.
Samia Hurst-Majno48, Bioethikerin Universität GenfDie Vizepräsidentin der Taskforce leitet die Expertengruppe für Ethik, Recht, und Soziales. Eine der präsentesten Corona-Expertinnen in der Romandie.
Matthias Egger53, Epidemiologe Universität BernDer erste Präsident der Taskforce wurde während der ersten Welle zur Stimme der Wissenschaft. Er übte Kritik, formulierte diese aber diplomatisch.
Marcel Tanner68, Public-Health-SpezialistDer erfahrene Basler Epidemiologe hat viel Verständnis für Behörden gezeigt und auf die gesamtgesellschaftlichen Aspekte der Coronakrise hingewiesen.