SAC Schweizer Alpen-Club Sektion Olten

Willehaus bleibt im Winter 2020/2021 geschlossen

megaphoneVereinsmeldung zu SAC Schweizer Alpen-Club Sektion OltenSAC Schweizer Alpen-Club Sektion Olten
Diesen Winter gibts leider keine Suppe im Willehaus

Diesen Winter gibts leider keine Suppe im Willehaus

Wenn das Aaretal im Nebel steckt, dann zieht es die Oltner, Niederämter und Gäuer in die sonnigen Jurahöhen. Eines der beliebtesten Sonnenziele im Winter ist der Oltner Hausberg, der Belchen. Und weil es gerade so schön am Weg liegt, ist eine Einkehr im Willehaus die perfekte Abrundung einer Belchen-Besteigung. Seit 1927 bewirten hier Mitglieder der SAC Sektion Olten die hungrigen Wanderer und Biker mit Gemüsesuppe, Engadinerli und selbstgemachten Kuchen und für die Standfesten gibt es zum Verdauen noch einen „Kafi Chef“. Kein Wunder, dass bei Preisen wie vor 20 Jahren der Andrang gross ist und in der gemütlichen Stube meistens Platzmangel, dafür aber immer beste Stimmung herrscht. Leider wird genau das gemütliche Zusammensein in einem Raum in Zeiten von Corona zum Problem und der Vorstand der SAC Sektion Olten musste einsehen, dass das Wirten im Willeahus mit den vom Bund erlassenen Einschränkungen praktisch nicht mehr möglich ist. Erschwerend kommt dazu, dass die Armee das Haus jederzeit auch kurzfristig wieder als Quarantänestation beanspruchen kann. Der Vorstand der SAC Sektion Olten hat deshalb schweren Herzens beschlossen, erstmals seit 1927 (!) auf die Bewirtung im Willehaus im Winter 2020/2021 zu verzichten. Es ist uns bewusst, dass wir damit viele unserer treuen Gäste enttäuschen müssen, aber wir hoffen sehr, dass wir im Winter 2021/2022 wieder ankündigen können „Willehaus offen“.

Im Gegensatz zum Willehaus können die beiden anderen Hütten der SAC Sektion Olten, die Skihütte in Elm und die Weissmieshütte im Oberwallis, normal benützt werden. Wer in einer dieser Hütten reservieren möchte, findet alle nötigen Informationen auf unserer Homepage www.sac-olten.ch unter „Unsere Hütten“.

Meistgesehen

Artboard 1