Spezialprogramm wegen schlechten Wetters in Hägendorf. Petrus hat es dieses Jahr nicht gut mit den Hägendörfer Primarschüler gemeint. Deswegen musste der STV Hägendorf kurzfristig auf die Schlechtwettervariante wechseln. Dank der grossen Raiffeisenarena mussten die Schüler aber nicht auf den beliebten Sporttag verzichten und konnten sich am Samstagvormittag in verschiedenen Gruppen- und Einzeldisziplinen messen.


Die Gruppenwertung besteht aus den Disziplinen Ballfangen, Fussball- und Unihockeyparcours, Puzzeln und Smollball, bei denen jeweils Geschick, Koordination und Teamgeist gefragt ist. Auch wenn die Resultate der Einzeldisziplin 60 Meter Lauf nicht im Rahmen des UBS Kids Cup durchgeführt wird, geht es für die Teilnehmer immerhin um den Titel der «Schnellsten Hägendörferin» und des «Schnellsten Hägendörfer». Viele Eltern, Geschwister und Leichtathletikfans werden vom STV Hägendorf am Morgen mit Kaffee und Gipfeli, später mit Bratwürsten vom Grill verwöhnt.


Die Rangverkündigung von Einzel- und Gruppendisziplinen wird traditionsgemäss am Montagmorgen in der Primarschule ausgeführt. Vielen Dank an alle Helfer des STV und an die Lehrer der Primarschulen Späri und Oberdorf. Wir freuen uns den Hägendörfer Schülern auch nächstes Jahr wieder einen tollen Tag zu bieten! Einige Fotos finden Sie auf unserer Homepage www.stvhaegendorf.ch.
Hägendorf, 11. Mai 2019 / PA