art i.g. - Plattform für Kunst und Kultur Olten

Reeto von Gunten am 8. Dez. im Kulturzentrum Schützi

megaphoneVereinsmeldung zu art i.g. - Plattform für Kunst und Kultur Oltenart i.g. - Plattform für Kunst und Kultur Olten
Photo von Mirjam Kluka

Reeto von Gunten

Photo von Mirjam Kluka

Reeto von Gunten iSee three
Die Revolution des Diaabends am 8. Dez. in der Schützi Olten

Tausende haben iSee und iSee more gesehen und so die Revolution des Diaabends hautnah miterlebt. Die altehrwürdige Abendunterhaltung ist entstaubt und in der Gegenwart angekommen. Reeto von Guntens Diaabende lassen einen Tränen lachen, unerwartete Gedanken spinnen und neue Blickwinkel entdecken. Nach den Publikumserfolgen iSee und iSee more erfolgt nun Reeto von Guntens neustes Programm „iSee three“, die dritte Staffel sozusagen. Diese verschmilzt Pop und Kunst und setzt sich hohe Ziele: Ihre Schlagzeile lautet denn auch „Die Perfektion des Diaabends“. Auf die Unmöglichkeit dieses Vorsatzes angesprochen, meint der Künstler: „Erst wer nach dem Unmöglichen strebt, kann Unglaubliches möglich machen“. Seit knapp zwei Jahren arbeitet Reeto von Gunten nun an diesem Vorhaben. Wer bei den neusten Projekten mitgemacht oder erste Bilder und Texte zu iSee three gesehen hat, teilt seine Begeisterung und fühlt die gespannte Erwartung förmlich mit. Seine Neugier und Leidenschaft sind ansteckend und lassen Vorfreude auf diesen neusten Streich aufkommen. Ob er die angestrebte Perfektion des Diaabends erreichen wird, bleibt abzuwarten. Doch eines ist bereits jetzt klar: Wieder wird grosse Kleinkunst erschaffen, die uns nachhaltig berührt und bewegt.

Reeto von Gunten ist bekannt aus seiner Radioshow am Sonntag auf SRF3 sowie seit rund zehn Jahren mit seinen Bühnenprogrammen unterwegs. Der Musikfan ist aber auch Texter und Konzepter und er geniesst in seinen Bühnenprogrammen den Kontakt mit dem Publikum und dem Spiel von Dramaturgie und Gedanken. Das Wortwelten.Kollektiv sind Kulturarbeiter aus der Crew des Kulturzentrums Schützi mit Vertretern des Vereins art i.g. mit dem Ziel, spannende Künstler mit guten Texten in Olten zu präsentieren. Die Show „iSee three“ beginnt am Donnerstag 8. Dez. 16 um 20 Uhr im Kulturzentrum Schützi Olten. Türöffnung ist um 19.30 Uhr und der Vorverkauf läuft via Ticketfrog. Weitere Infos unter www.schuetzi.ch

Meistgesehen

Artboard 1