Naturschutzverein

Nistkastenreinigung des Naturschutzvereins Gansingen

megaphoneVereinsmeldung zu Naturschutzverein

Traditionell ist der letzte Anlass des Naturschutzvereins Gansingen, die Nistkastenreinigung zwischen Weihnachten und Neujahr. Am 27. Dezember um 9 Uhr trafen sich zwei Dutzend regendicht gekleidete Kinder und Erwachsene beim Vereinsmagazin. Es wurden kleine Gruppen gebildet. Diese erhielten jeweils einen Plan mit dem zugewiesenen Waldabschnitt, auf dem die nummerierten Nistkästen eingezeichnet sind. Mit Ersatznistkästen, Hilfsmaterial zum Auskratzen und Verlängerungen, um die höher aufgehängten Kästen herunter zu holen, machten sich die motivierten Trupps auf den Weg. Bis um 12:30 Uhr waren die 280 Nistkästen kontrolliert, gereinigt und deren Inhalt und Zustand auf Kontrolllisten aufgenommen worden. Als Belohnung wartete die geheizte Waldhütte. Es duftete fein nach Suppe mit Spatz. Die Kinder brätelten sich eine Wurst über dem offenen Feuer. Gemeinsam genoss man das warme Essen, liess die diversen Arbeitseinsätze Revue passieren und stiess mit einem Glas des eigenen Rotweins auf den bevorstehenden Jahreswechsel an.

André Peterhans, Vorstandsmitglied Naturschutzverein Gansingen

Meistgesehen

Artboard 1