Elf Mitglieder trafen sich kürzlich zur Mondscheinwanderung, den letzten Anlass im Vereinsjahr vom Naturschutzverein Egerkingen. Das Ziel der Wanderung war das Bergrestaurant Alp, oberhalb Oberbuchsiten. Oberhalb des Dorfes wurden die Autos durch Wanderschuhe ersetzt und so ging es per pedes  dem Wanderweg entlang Richtung „Alp“. Das Wetter spielte auch mit nur der Mond liess sich leider nicht blicken, denn der Nebel verhinderte den Blickkontakt. Nichtsdestotrotz die Stimmung der Wanderlustigen konnte dies nicht trüben. Bald schon trat die illustre Truppe aus dem Wald und man konnte die Lichter vom Bergrestaurant sehen. Angekommen am Ziel erwartete die Wandergruppe ein herrliches Fondue das vom Verein spendiert wurde. Nach dem feinen Essen und ein paar gemütliche Stunden später ging es wieder auf den Rückmarsch Richtung Parkplatz. Erkenntnis zum Anlass; eine gemütliche Wanderung mit Humor, Geselligkeit und einem herrlichen Fondue als Krönung.