Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)

Mit Ausdauer und Power zum Regionalmeister

megaphoneVereinsmeldung zu Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)

Am diesjährigen Unihockeyturnier des Regionalturnverbands Solothurn und Umgebung (RTVSU) in Biberist sorgten Nervenkitzel und Temperament für lautstarke Stimmung. Messen holt sich mehrfach den Titel des Regionalmeisters.

In der Dreifachturnhalle in Biberist boten die Unihockeyteams ihren Zuschauern zahlreiche spannende Spiele. Vom Wettkampfgeist der Spieler angesteckt, sorgten diese im Gegenzug für kräftige Unterstützung. Besonders bei den Knaben-Kategorien forderte der unablässige Einsatz der Spieler auch von den Schiedsrichtern einige Schweisstropfen. Mit viel Power kämpften sie bis zum Schlusspfiff um jedes Tor und wurden dabei von ihren Teamkollegen mit Schlachtrufen lautstark angefeuert. In der Kategorie Knaben A standen sich im Finale Lüterkofen und Lommiswil gegenüber. Lommiswil übernahm mit zwei Toren Vorsprung die Führung. Auch mit einem weiteren Tor kurz vor Schlusspfiff konnte Lüterkofen nicht aufholen und musste Lommiswil den Titel des Regionalmeisters überlassen.

Bei den Aktiven erwiesen sich die Teams aus Messen als besonders starke Konkurrenz. Gleich in allen drei Kategorien erspielten sie sich den Titel des Regionalmeisters. Bei den Damen holt sich Messen die Goldmedaille vor Schnottwil und Lüterkofen. Auch in der Kategorie Mixed stand wiederum ein Team aus Messen zuoberst auf dem Podest, gefolgt von Lüterkofen und Biezwil. Nun mussten sich nur noch die Herren beweisen und taten dies auch. Im Finale der Herren standen sich gleich zwei Teams aus Messen gegenüber, welches Messen 1 für sich entschied.

Meistgesehen

Artboard 1