KTV Laupersdorf

KTV Laupersdorf – gemeinsam vielseitig

megaphoneVereinsmeldung zu KTV Laupersdorf

Auf ein weiteres Vereinsjahr zurückblicken, konnten die 75 anwesenden Vereinsmitglieder anlässlich der 84. Generalversammlung. Der Präsident Daniel Fluri erfreut sich am gesunden Vereinsleben und dem guten Zusammenhalt, der in allen Bereichen spürbar ist.

Auch die Leiterinnen und Leiter waren mit dem Vereinsjahr innerhalb ihrer Riegen sichtlich zufrieden. Sie sind bestrebt, die Turnstunden mit vielseitigen Fitnesstrainings für alle Turnerinnen und Turner attraktiv zu gestalten. Der Verein kann auf ein bewährtes und motiviertes Leiterteam zählen, dem für seinen geleisteten Einsatz grosser Dank gebührt.

Die Teilnahme am Sportfest in Montlingen war der erste Höhepunkt im vergangenen Vereinsjahr. Die teilnehmenden Unihockey-, Faustball- und Netzballmannschaften durften mit den erreichten Ergebnissen zufrieden sein. Die Jugendriege ihrerseits hatte am Jugitag in Neuendorf sowohl im Einzelwettkampf wie auch in den Gruppenspielen gleich mehrere Podestplätze zu verzeichnen.

Nebst dem normalen Turnstunden- und Trainingsbetrieb bestreiten jeweils zwei Teams die Meisterschaften im Unihockey und im Netzball. Auch die Junioren nehmen wiederum an der Meisterschaft der swiss unihockey teil.

Die gemeinsamen Aktivitäten wurden genutzt, um das Gesellige zu pflegen und die Zusammengehörigkeit zu stärken. Wie wichtig dies ist, hat sich anlässlich der äusserst erfolgreichen Turnerunterhaltung gezeigt. Der Verein konnte sich der Öffentlichkeit mit einer abwechslungsreichen Turnshow und einem amüsanten Theaterstück als KTV-Familie präsentieren.

An der GV konnten drei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. David Koch hat nach 9-jähriger Tätigkeit als Vorstandsmitglied demissioniert. Weitere Demissionen waren seitens der Technischen Leitung zu vermelden: Rico Meier 13 Jahre Leiter Jugi, Ralf Koch 8 Jahre Leiter Jugi, Claudia Müller 7 Jahre Leitung ElKi, Alexandra Ackermann 5 Jahre Leitung Aerobic. Alle freien Leiterposten konnten erfreulicherweise wieder besetzt werden. 

Alexandra Ackermann hat sogleich eine neue Funktion innerhalb des Vereins übernommen. Sie wurde als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden von der Versammlung bestätigt: Daniel Fluri Präsident, Rico Meier Vize-Präsident, Lukas Nick Technischer Leiter, Therese Brack Finanzen, Andrea Eggenschwiler Sekretariat, Andrea Bieli Beisitzerin.

Für insgesamt 220 Vereinsjahre konnten 10 Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Speziell erwähnenswert ist die 60-jährige Vereinstreue von Paul Brunner. Nachdem schliesslich noch die Fleissauszeichnungen verteilt und die Vereinsmeister erkoren waren, konnte der Präsident die Versammlung mit einem grossen Dankeschön als geschlossen erklären. Gleich im Anschluss begann der gemütliche Teil mit einem gemeinsamen Essen.

Meistgesehen

Artboard 1