Handballverein Olten

Herren 1, 1. Liga – Ein grosser Schritt Richtung Aufstiegsrunde geschafft

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten
Foto: Christian Roth

Foto: Christian Roth

Spiel vom 1.12.2019, SG HV Olten – HC KTV Altdorf. Resultat 26:20 (12:8)

Am Sonntagabend stand das Spitzenspiel gegen Altdorf auf dem Plan. Für beide galt: Verlieren verboten!! Das Hinspiel konnten die Oltner in einem Krimi, der lange zu Gunsten von Altdorf lief, für sich entscheiden. Nun spielte Olten als Erstplatzierter gegen den Drittplatzierten. Der Sieger würde einen grossen Schritt Richtung Aufstiegsrunde machen, die nur die ersten Zwei der Gruppe erreichen.

Das Spiel begann wie es sich für einen Sonntagabend gehört mit zwei technischen Fehlern. Im Anschluss dominierten vor allem die beiden Deckungen, die den jeweiligen Angriff kontrollierten. So stand es nach mehr als einer Viertelstunde erst 4:4. Die Deckung, die in den letzten Spielen nicht ganz so brillierte, stand sicher und mit Torhüter Büttiker, der ein Riesenspiel machte, konnten sich die Oltner in der Folge ein leichtes Übergewicht erarbeiten, so dass man mit 12:8 in die Pause gehen konnte.

Nach der Pause war es zunächst ein Kopf an Kopf Rennen, indem Altdorf auf 15:13 verkürzte. Danach lief es den Oltnern jedoch besser und die Altdorfer leisteten sich einige 2-Minuten-Strafen, die das Team von «Hampe» ausnutzte, um sich innerhalb von fünf Minuten eine komfortable 21:14-Führung zu verschaffen. Das Team aus Altdorf wollte nicht aufgeben, doch die Oltner spielten den Vorsprung souverän zu Ende und konnten schliesslich mit 26:20 gewinnen.

Nun stehen die Oltner bereits mit einem Bein in der Aufstiegsrunde. Lediglich ein Sieg aus den letzten zwei Spielen würde genügen um dies zu schaffen. Dies wird in dieser Gruppe zwar kein Selbstläufer, jedoch sollte man mit einer ähnlichen Leistung dieses Ziel erreichen.

Hopp Oute!!

Michael Burri

Meistgesehen

Artboard 1