HC Olten

HCO zeigt sich trotz Startniederlage kämpferisch!

megaphoneVereinsmeldung zu HC Olten

Vorschau Landhockey Feldsaison Herren 2016/17, 2. Runde

Nächsten Sonntag findet in Luzern das zweite Meisterschaftsspiel statt.  Nach der Niederlage gegen Basel gilt es für HCO- Erfolgstrainer Gerhard sein Team gegen seinen ehemaligen Verein optimal einzustellen. Die stark ersatzgeschwächte Oltner  Truppe erlebte bereits im Startspiel, dass die Playoffsqualifikation eher Wunschziel ist. Denn der Aderlass geht weiter: Mit Flavio Beuggert (TW) verlässt der bisherige Rückhalt in der Abwehr die Mannschaft. Defensiv werden die Oltner deshalb in der laufenden Meisterschaft  mit einigen Problemen zu kämpfen haben, da ja mit Claudio  Schärer bereits ein Abwehrspieler im Zentrum  fehlt. Auch im Sturm muss Gerhard improvisieren und nominierte kürzlich Heimgartner von den Junioren und Schwager von der Reservemannschaft ins Team! Solche Probleme kennen die Luzerner nicht, nebst einer vollen Bank gewannen sie ihr Startspiel in Lugano mit 3:1.

Sonntag, 25.09.2016 14.00 Uhr in Luzern

LSC : HCO

HC Olten: Müller; Büchler, Wintenberger, R. Fallegger, Feller, Knabenhans, Gassner , M. Hug, Schwager, D.Schärer, Studemann, Hunziker, Heimgartner.

Meistgesehen

Artboard 1