Vorschau  NLA- Landhockey Herren, Doppelrunde vom 15./16. Oktober

Nach dem  Ausscheiden im muss der HCO Cup in der Meisterschaft einen Zahn zulegen.  Das nächste Wochenende wird zeigen, ob Olten Kurs Richtung Playoffs nimmt. Es stehen zwei Heimspiele auf dem Programm: Samstags trifft man im Kleinholz auf den Titelverteidiger Wettingen,  sonntags ist es GC Zürich. In der Tabelle  belegt man den zweitletzten Rang, wobei der Rückstand auf einen Playoffsplatz nur zwei Punkte beträgt.  Leader Rotweiss Wettingen hat bisher noch keine  Punkte abgegeben und nur der Heimvorteil spricht in diesem Duell für den HCO.

Zumindest gegen die Zürcher sollte dem Team von Trainer Gerhard einen Vollerfolg gelingen. GCZ startete alles andere als wunschgemäss und ist einer, der direkten Konkurrenten um die hinteren Playoffsplätze.

Doch Trainer Gerhard hat einen personellen Engpass zu überbrücken. Nach den jüngsten Ausfällen (D. Schärer, Büchler) ist der Einsatz von Studemann (Ellbogenverletzung) mehr als fraglich.

15.10.2017 13.00 Uhr HCO : RWW

16.10. 2017 15.00 Uhr HCO : GCZ

HC Olten: Müller; Wintenberger, R. Fallegger, Feller, M. Hug, Schwager, Studemann (fraglich), Hunziker, Heimgartner, Roth, J. Borer, R. Bohrer,Vitelli.