HC Olten

HC Olten muss nach Zürich reisen!

megaphoneVereinsmeldung zu HC Olten
..

Vorschau Landhockey Herren, NLA- Master  2. Spielrunde

Zu Beginn der 2. Spielrunde kommt es samstags auf der Sportanlage Hardhof zum Duell zwischen dem Oltner Stadtklub und Aufsteiger GC Zürich. Die Zürcher sind nach fünf Siegen in der NLA Challenge aufgestiegen und kämpfen jetzt in der Master Liga um Punkte. Gefährlichster Angreifer ist der Zürcher Topscorer  Haberthür. Besonderen Anteil am Aufstieg hatte auch die starke Defensive, die in fünf Spielen nur vier Tore zuliess.

Im Sonntagsspiel steht der Luzerner SC auf dem Programm. Gegen die Innerschweizer wird es wohl trotz Heimbonus schwierig werden zu punkten. Die erste Partie gegen diesen Gegner verlor man mit 2:5- Toren.

Der HCO hinterliess in der ersten Runde einen soliden Eindruck. Man spielte befreit auf und eroberte den dritten Tabellenplatz. Leader Rotweiss Wettingen holte ganze sechs Punkte mehr als Olten,  die Aargauer sind aber auch eine Klasse für sich. Trainer Wintenberger hält die Playoff- Qualifikation weiterhin für möglich, auch dank der positiven Leistungsentwicklung der Mannschaft. Gegen Zürich darf man unter keinen Umständen verlieren, da aufgrund des Modus schnell der Abstieg droht und wenig Zeit für Korrekturen bleibt.

Samstag, 14.09.2019

GC Zürich : HCO (Hardhof)

Sonntag, 15.09.2019 15.00 Uhr im Kleinholz

HCO : LSC

Kader HC Olten:Müller, Rogger; Gassner, Joy, Hunziker, Muggli, Hengartner, Knabenhans, Wintenberger, Studemann, Eismann, D. Schärer., Hug, Bergler, Berger, C. Schärer.

Meistgesehen

Artboard 1