Kath. Kirchenchor St. Martin

Gelungener Start unter neuer Führung beim Kirchenchor St. Martin Egerkingen

megaphoneVereinsmeldung zu Kath. Kirchenchor St. Martin
Katharina von Arx übergibt an Regina Bärtschi

Katharina von Arx übergibt an Regina Bärtschi

Bewegte Tage haben die Sängerinnen und Sänger der Kirchenchor St. Martin jüngst erlebt.

Eine Generalversammlung mit traktandierten Präsidentenwechsel ist immer etwas Besonderes. Und nach 20 erfolgreichen Amtsjahren an der Vereinsspitze sowieso. So durften wir mit einem tränenden und lachenden Auge der abtretenden Präsidentin Katharina von Arx herzlich danken. Viele tolle Erlebnisse schmücken diese 20 Jahre mit ihr an der Vereinsspitze. Im Besonderen von Katharinas unvergleichlichem Engagement und Herzblut hat unser Verein sehr profitiert.

Bei all diesen verschiedenen Emotionen an der GV war es eine Herausforderung, ein Geheimnis zu hüten. Als weiteres Geschenk hat der Vorstand nämlich eine Überraschungsparty für Katharina und alle Chormitglieder geplant. Und tatsächlich ist es gelungen. So endete eine Probe im Februar nach den ersten Tönen, da alle zu Speis und Trank eingeladen waren. Dieser lustige und humorvolle Abend war ein Dankeschön aus vollem Herzen für alle. Schön, auf diese Art unsere gute Kameradschaft pflegen zu können.

Diese Ehrung und Festlichkeit fühlten sich natürlich umso besser an, da das Präsidium lückenlos wiederbesetzt werden konnte. Mit Regina Bärtschi haben wir wiederum eine wortgewandte und junge Vereinspräsidentin gewinnen können. Und unter ihrer Leitung hat sich der Vorstand auch schon zu einer ersten Sitzung getroffen. Dies mit einem Rück- und Ausblick, haben wir auch weiter neu im Vorstand Noel Wullschleger begrüssen dürfen.

Unter dem Fokus Ausblick ist sich der neu- und wiedergewählte Vorstand einig: gut funktionierende Sachen und Strukturen beibehalten, stets offen sein für Neues, Teamwork und Begeisterung für Gesang, Musik und Vereinsgemeinschaft leben. Unsere Präsidentin Regina Bärtschi darf dazu auf die engagierte Mithilfe des Vorstandes, der Musikkommission und aller Sängerinnen und Sänger zählen.

So freuen wir uns auf ein spannendes Vereinsjahr. Aus dem Jahresprogramm 2020 erwarten uns im Juni zwei spannende «Neu»-Anlässe.

Die ‘Lange Nacht der Kirchen’ findet am 5. Juni 2020 statt. Unser Pastoralraum hat sich für die Teilnahme an diesem ökumenischen Projekt entschlossen. Auch der Kirchenchor St. Martin wird seinen Beitrag für interessante Begegnungen und Aktivitäten an diesem Abend gerne leisten. Man darf gespannt sein auf dieses lebendige Projekt und die Vielfältigkeit der Kirche. 

Den Samstagabendgottesdienst vom 27. Juni 2020 gestaltet der Kirchenchor musikalisch mit und plant gleichzeitig ein Ehrenfest. Durch die Auflösung des Cäcilienverbandes Thal – Gäu Ende letzten Jahres finden keine regionalen Cäcilienfeste mehr statt. Die Verdankung unserer langjährigen Chormitgliedern ist uns aber weiterhin ein Anliegen. Darum tätigen wir die Ehrung der Ehrenmitgliedschaft und der Bischöflichen Auszeichnung bei 50 Jahren Mitgliedschaft eben genau an diesem 27. Juni 2020 für unseren Verein in Egerkingen.

Ja und Sie liebe Leserinnen und Leser: Sie sind herzlich eingeladen, uns an einem Gottesdienst zu besuchen oder unverbindlich in unseren Proben zu schnuppern. (Probe Freitags, 20.15h – 22.00h im Pfarreiheim) In unserem Verein gibt es viel zu Erleben - wir freuen uns auf Sie.  

Meistgesehen

Artboard 1