Mit der GV vom 23. März 2018 ist das Jubiläumsjahr des ESV Olten zu Ende gegangen. Es war wiederum ein bewegtes, spannendes und durchaus erfolgreiches Jahr, welches seinen Höhepunkt im Sommer 2017 mit dem gemeinsamen Jubiläums-Event in der Stadthalle Olten hatte.

Vor der eigentlichen GV trafen sich die etwas mehr als 40 Anwesenden im Haus Schärenmatte in Olten zu einer exquisiten Vorspeise (gesponsert vom Restaurant Braui Schönenwerd) und einem feinen Nachtessen mit Dessert und dem gesponserten Kaffee von Arkadis. Die Sportlerinnen und Sportler unseres Vereins genossen es, für einmal nicht selber aktiv sein zu müssen sondern sich vom aufmerksamen Personal verwöhnen zu lassen. Bereits während des Essens wurden verschiedene Anekdoten des vergangenen Vereinsjahrs ausgetauscht und die eine oder andere anstehende Aktivität besprochen.

Der Präsident Ruedi Wiedmer konnte danach die anwesenden ESV-Mitglieder zum offiziellen Teil der GV begrüssen und machte einen kurzen Rückblick auf das Vereinsjahr. Viele attraktive Aktivitäten in den einzelnen Abteilungen liess er Revue passieren. Gemeinsame Ausflüge kitteten das Gefüge innerhalb des Vereins und Einsätze beim Powerman Zofingen und Wings for Life brachte neben guten Erfahrungen untereinander und mit anderen Sportlern auch zusätzliches Geld in die Vereinskasse.

Unbestrittener Höhepunkt des Vereinsjahres war das Jubi-Fest im August 2017 in der Stadthalle Olten. Beim sternförmiger Marsch oder Fahrt zum Festgelände stand vor allem der sportliche Aspekt im Vordergrund. Beim gemeinsamen Festakt mit Mittagessen und diversen Reden und Comedy-Einlagen wurde dann das 75 Jahr-Jubiläum gefeiert. Das Nachmittags-Programm mit gemeinsamen Sport-Aktivitäten und der Vorstellung der einzelnen Sportarten rundeten den gelungenen Tag ab.

Die Mitgliederzahl des Eisenbahner-Sportvereins ist im vergangenen Jahr zwar minim zurückgegangen, mit 576 Mitgliedern ist der ESV Olten aber immer noch ein grosser und vor allem attraktiver Verein. Erfreulich ist die beachtliche Zahl von 16 Junioren oder Login-Lernenden. Weitere junge Sportler, welche die Aktivitäten in den verschiedenen Abteilungen beleben, sind selbstverständlich gerne willkommen.

Der Verein steht unvermindert auf soliden Füssen, diverse Beiträge von andern Vereinen und Institutionen anlässlich des Jubiläums generierten zudem nicht budgetierte Einnahmen. Die gesamte Buchführung erfolgte unter der umsichtigen und zuverlässigen Führung von Georg Ledermann, was von den Revisoren bestätigt und von den Anwesenden mit grossen Applaus belohnt wurde.

Der Präsident ad interim und der Vorstand wurden einstimmig wiedergewählt. Der bisherige Obmann Schach Fritz Jäggi tritt nach 25 erfolgreichen Jahren aus dem Vorstand zurück – als sein Nachfolger wird Stefan Boog gewählt. Die vielen Einsätze unseres Schach-Obmanns in verschiedenen Bereichen wurden durch den Präsidenten gewürdigt – sein langjähriges Wirken wird auf Empfehlung aus der Vereinsmitte mit der Ernennung zum Ehrenmitglied durch die Vereins-Kolleginnen und -Kollegen mit einem grossen Applaus verdankt. Als weitere Jubilarin durfte Conny Hiltbrunner für Ihre erfolgreichen Einsatz während 15 Jahren als Mutationsführerin im Vorstand des ESV Olten geehrt werden. Sie unterstützt uns hoffentlich noch viele weitere Jahre.