HC Olten

Erfolgsloser Spieltag für die Damen

megaphoneVereinsmeldung zu HC Olten

Auf heimischen Boden mussten die oltner Damen gegen Tabellenführer RWW und den BHC antreten. Gegen Wettingen stand der HCO defensiv, doch trotz allen Bemühungen konnte das eigene Tor nicht sauber gehalten werden. Früh erhielt man den ersten Gegentreffer und bis zur Halbzeit stand es 4:0. Doch die oltner Damen liessen sich nicht einschüchtern und kämpften weiter. So gelang es Senn, das 4:1 zu erzielen. Wettingen traf noch doppelt, aber auch auf oltner Seite konnte dank Arens gejubelt werden. Trotz starker zweiter Halbzeit bei der unentschieden gespielt wurde, ging das Spiel schlussendlich 6:2 aus.

Das Spiel gegen den BHC verlief definitiv nicht wie gewünscht. Olten dominierte klar, spielte sich Torchancen heraus , die nicht verwertet wurden. Der BHC erspielte sich nie besonders geführliche Torchancen, doch es kam wie es kommen sollte. Die Oltnerinnen wurden hektisch und machten sich das Spiel selbst schwer. Man erhielt eine Karte und der Ball rollte aufgrund eines Missverständnisses ins eigene Tor. Alle Bemühungen den Ausgleich zu erzielen wurden nicht belohnt. So verlor man auch das zweite Spiel mit 1:0 und beendet die Saison für dieses Jahr auf Platz 3.

HCO: Fazis, S. Grütter, Gäumann, Kim, Weber, J. Grütter, Senn, Wintenberger, Arens

Meistgesehen

Artboard 1