Der Schweizerische Turnverband hat zusammen mit Coop als Unterstützung für die Muki-Leiterinnen und Leiter, den Coop Mukihit ins Leben gerufen. Dieser basiert auf Geschichten mit Tiercharakteren, deren Bewegungsabläufe in den Lektionen auf spielerische Art und Weise eingebaut werden und dem natürlichen Spieltrieb der Kinder Rechnung tragen. Im Gegensatz zum bereits etablierten Muki-Turnen werden beim Coop Mukihit modular aufgebaute, fixfertige Lektionsinhalte schweizweit umgesetzt.

Mit vielseitigen Spiel- und Bewegungsinputs, die sowohl in der Turnhalle als auch zu Hause umgesetzt werden können, wird eine optimale, ganzheitliche gesunde Entwicklung des Kindes gefördert.

Und dann ging es los…

Mit einem Znüniböxli und einem Pixibüchli wurde jedes Kind in der ersten Coop Mukihit Lektion begrüsst. Nach jeder besuchten Lektion erhielt das Kind einen Bärensticker zum einkleben. Wurde auf dem Bärenpfad der Honigtopf erreicht, erhielt das Kind zur Belohnung ein Coop Mukihit-Gummitwist. So blieb es motiviert weitere spannende Lektionen zu besuchen. Wer dann den ganzen Bärenpfad gemeistert hatte, erhielt die Coop Mukihit Bärenstark-Team Auszeichnung. Das machte nicht nur die Kinder stolz. 

Das MuKi-Turnen geht nun wieder mit den normalen Lektionen weiter. Jeden Dienstag von 09.05 – 10.05 Uhr (nicht während den Schulferien) wird in der Neumatt-Turnhalle geturnt. Weitere Informationen erhalten Sie unter 079/759‘40’57.

Anita Hayoz