Jugendriege Horriwil

Erfolgreiche Jugi Horriwil am regionalen Jugitag

megaphoneVereinsmeldung zu Jugendriege Horriwil
Jugi Horriwil am regionalen Jugitag in Neuendorf

Jugi Horriwil am regionalen Jugitag in Neuendorf

Nach mehrjähriger Absenz ist die Jugi Horriwil am letzten Samstag mit 19 Jugendlichen im Alter zwischen 7 bis 16 Jahren nach Neuendorf an den Regionalen PNWS Jugitag gereist.

Bei besten Bedingungen fanden am Morgen die Einzelwettkämpfe statt. 5 Leichtathletik- und Polysport-Disziplinen musste jeder Jugeler/in bestreiten. Jeder Einzelne hat dabei sein bestes Können gezeigt und es wurden sehr gute Leistungen vollbracht.                                                                                      Nach einer kräftigen Stärkung beim Mittagessen gingen am Nachmittag die Gruppen-Wettkämpfe über die Bühne. In den verschiedenen Teams wurde gelaufen, geworfen und Hindernisse überwunden bis der Schweiss nur so spritzte. In den Pausen diskutierten alle rege über die Spiele und kühlten sich im Schatten ab. Zudem wurden noch die 4 schnellsten Läufer und Läuferinnen aus jeder Kategorie zum «schnellsten Jugeler» aufgerufen. Es konnten 2 stolze Horriwiler antreten! Zum sportlichen Abschluss standen dann noch die traditionellen Kantonal-Stafetten auf dem Programm. Auch da wuchsen die Athleten/innen nochmals über sich hinaus!

Der krönende Abschluss des Tages war die Siegerehrung. Bei dieser durften sich etliche Horriwiler Jugeler/innen in verschiedenen Kategorie feiern lassen:                                                                                           1.Rang: Egzon Salihi (K02), 2.Rang: Noah Jordan (K04),        2.Rang: Elin Abderhalden (M05) 3.Rang: Sara Ziegler (M04), 3.Rang:Ryan Gutman (K08)                                                                                                Beim schnellsten Jugeler konnten sich Sara Ziegler und Ryan Gutman jeweils im 3. Rang klassieren.

Bei den Mannschafts-Wettkämpfen gab es einen 2.Rang im Dreieckball, einen 2. & 3. Rang im Hindernislauf und einen 3.Rang in der Kantonal-Stafette.

Müde und überglücklich wurden die Sportler in Horriwil wieder empfangen.

Die Turnerinnen Gruppe und der Turnverein Horriwil gratulieren allen Sportlern/innen zu Ihren Leistungen.

von Peter Loser

Meistgesehen

Artboard 1