Donschtig Club unterstützt Nachwuchsbewegung des EHC Zuchwil Regio

Der EHC Zuchwil Regio bietet, mit seiner beliebten Eishockey-Schule und der erfolgreichen Nachwuchsförderung, ein attraktives Sportangebot für die Region Solothurn. In dieser Eishockey-Schule werden sportbegeisterte Knaben und Mädchen ab 4 Jahren ans Eishockeyspielen herangeführt. Die regelmässigen Trainings bieten eine sinnvolle und betreute Freizeitbeschäftigung, die nicht nur die physischen Fähigkeiten stärkt, sondern auch Teamgeist und Durchhaltewillen fördert.

Nachwuchsförderung kostet Geld – das weiss auch der «Donschtig Club» Solothurn, der sich aus hockeybegeisterten Mitgliedern aus dem regionalen Gewerbe zusammensetzt. Den Mitgliedern, die sich regelmässig, jeweils monatlich am letzten Donnerstagabend, treffen, liegt der Eishockey-Nachwuchs am Herzen, so dass auch dieses Jahr dem Nachwuchs des EHC Zuchwil Regio ein grosszügiger Scheck über 10'000 Franken überreicht werden konnte.

Auf dem Bild: Der Präsident des «Donschtig Club», Markus Schüpbach (Mitte), übergibt dem Nachwuchsobmann des EHC Zuchwil Regio, Ferdi Grichting (links), in Anwesenheit des Präsidenten des EHC Zuchwil Regio, Walter Ulrich (rechts), symbolisch den Scheck, umrahmt von strahlenden Nachwuchsspielern des EHC Zuchwil Regio. Der gesamte EHC Zuchwil Regio bedankt sich beim «Donschtig Club» bestens für die alljährliche, finanzielle Unterstützung.