Das Säli des Restaurants „Isebähnli“ beherbergte kürzlich 35 Personen für die Generalversammlung der Trimbacher Damenriege. Die Präsidentin Christine Tomasi konnte somit fast alle Mitglieder für den Rück- und Ausblick auf das Vereinsjahr begrüssen. Vier Leiterinnen boten letztes Jahr im Turnus ein abwechslungsreiches Programm mit Gymnastik und Tanz, Spiel und Yoga, mit Bällen, Bändern und Matten. Parallel dazu wurde gemeinsam mit dem Turn- und Sportverein Trimbach das Korbball-Training abgehalten. Zur Auflockerung des Turnbetriebs trafen sich die Damen zu traditionellen Anlässen wie dem Maibummel oder einer Reise ins Kiental. Am Dorfmäret wurden dann die Ärmel hochgekrempelt, da die Kaffeestube den Turnbetrieb wesentlich mitfinanziert.

Stolze 24 Jahre haben Maya Wyss und Käthy Baumann im Vorstand gearbeitet, Maya Wyss als Organisatorin der Kaffeestube am Dorfmäret und Käthy Baumann als Kassierin. An der Versammlung konnten sie einen warmen Applaus, Blumen und Geschenke für ihr ausserordentliches Engagement entgegennehmen. Vom restlichen Vorstand wurden sie mit einem Tänzchen überrascht, das zwar nicht hinsichtlich Virtuosität herausragte, aber bei den Anwesenden doch für Erheiterung sorgte. Die Kolleginnen hatten nämlich tief in den Estrichkisten gegrübelt und Gewänder ausgegraben, die sie vor Jahrzehnten an verschiedenen Turnfesten getragen hatten. Nur dank der äusserst elastischen Beschaffenheit der hautengen Turnanzüge konnten diese ein „Revival“ erleben.

Glücklicherweise hatte sich Liselotte Züllig bereit erklärt, das Amt der Kassierin zu übernehmen, und wurde mit warmem Applaus gewählt. Für insgesamt stolze 250 Jahre Mitgliedschaft konnten fünf Damen geehrt werden: für 60 Jahre Ruth Göring und Berta Hufschmid, für 50 Jahre Christine Wyss, für 40 Jahre Silvia Senn und Erica Zimmerli. Angesichts der Jubiläen, Verabschiedungen und Ehrungen für fleissigen Turnbesuch wurde der Platz für die Blumensträusse doch etwas knapp.

Für unverbindliches Schnuppern sind interessierte Damen herzlich willkommen. Auch ohne Mitgliedschaft können einzelne Stunden für neun Franken besucht werden. Die Damenriege trainiert jeden Montag Abend um 20.20 Uhr in der Gerbrunnen-Turnhalle, ausser in den Trimbacher Schulferien. Die Korbballerinnen treffen sich am selben Ort montags um 19.15 Uhr.