Zum öffentlichen Informationsabend des BPW-Club Olten, am 12.04.2018 im Restaurant Aarhof, durfte die Präsidentin Petra Müller 32 Damen, davon 12 Gäste, begrüssen.

Das Thema des Abends; "Wer sind die BPW?"

Anhand einer gelungenen Power Point Präsentation stellte Petra Müller die Entstehung und den geschichtlichen Hintergrund des Verbandes vor. So auch die heutige internationale und nationale Organisation, den Zweck, die Ziele und das vielseitige Engagement der Clubs.

- 1930 wurde der Business & Professional Women International von der US-amerikanischen Anwältin, Lena Phillips, in Genf gegründet. Ihr Ziel war es ein berufs- und branchenübergreifendes Netzwerk aufzubauen, das die Gleichberechtigung und Chancengleichheit der Frauen in Bildung, Beruf, Politik, Gesellschaft und Familie fördert.

- Dies sind auch heute noch die primären Anliegen der weltweit ca. 30'000 BPW-Frauen, in 92 Ländern auf allen Kontinenten.

- Der BPW Verband Schweiz gibt es seit 1947. Er zählt heute 2'500 Mitglieder, die in 40 regionalen Clubs aktiv sind.

- Der BPW Club Olten besteht seit 62 Jahren und hat heute rund 60 Mitglieder.

Die Verbände und Clubs pflegen Kontakte und Partnerschaften in der Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und sind auch in europäischen und internationalen Gremien, wie der UNO, WHO, EWL, etc. vertreten. So nehmen sie aktiv Einfluss, im Interesse engagierter und berufstätiger Frauen, auf deren Stellung und Zukunft. 

Weitere gute Gründe ein BPW Mitglied zu werden sind die gezielten Aktivitäten, wie Tagungen, Kurse und Schulungen, Vorträge, Aktionstage z.B. zur Lohngleichheit (Equal Pay Day), eigenes Mentoring und der bereichernde persönliche Austausch, auch auf internationaler Ebene. Damit leistet das Netzwerk politische und gesellschaftliche Lobbyarbeit zur Unterstützung und Förderung der Frauen.

Im Laufe der interessanten Präsentation stellten sich die fünf Vorstandsmitglieder des Clubs Olten persönlich vor und erzählten kurz über ihre berufliche Tätigkeit und warum sie zum BPW gestossen sind.

Das Netzwerk BPW lebt durch die aktiven Frauen in verantwortungsvollen Positionen mit Führungsaufgaben aus den Bereichen der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft, vor allem der KMU's.

Mit einem feinen Fly-Apéro und angeregten Gesprächen liessen die Damen den wiederum äusserst erfolgreichen Abend ausklingen.

Petra Müller

www.bpw-olten.ch