Handballverein Olten

Ärgerliche Niederlage gegen den BSV Stans

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten

Seit fünf Begegnungen konnte das Herren 1 des HV Olten gegen den BSV Stans nicht gewinnen. Dies war ein triftiger Grund in der Heimhalle alles daran zu setzen und diese Niederlagenserie endgültig zu brechen.
Olten startete gut und das Spiel konnte bis zur 15. Minute mit einer drei Tore Führung behauptet werden. Doch durch die erste Unterzahl gelang es den Stansern auf einen Torstand von 9:9 auszugleichen und ihn sogleich auf 11:14 auszubauen. Die Oltner erhielten erneut zwei Zeitstrafen und ging dennoch mit einem 14:14 in die Kabine.

Nach der Pause konnte sich Stans lange mit einer zwei Tore Führung behaupten. In der 47. Minute rafften sich die Dreitannenstädter zusammen und konnten zum 20:20 ausgleichen. Es fehlte aber an Stärke in der Deckung und der nötigen Cleverness, weshalb es nicht gelang, den plötzlichen vier Tore Vorsprung zu verkürzen. So ging das Spiel mit 25:29 verloren und bescherte dem Herren 1 die erste Niederlage nach sieben Siegen in Serie.

Nächste Woche haben die Oltner gleich die nächste Chance, zu Hause in der Giroud-Halle gegen Handball Emmen auf die Siegesstrasse zurückzukehren.
Tim Büsching

Meistgesehen

Artboard 1