Zur 2. Generalversammlung der Pensionierten-Wandergruppe CO-BOLT der Carrosserie Hess AG Bellach konnte der Präsident Willi Berger 21 Mitglieder begrüssen. In seinem Bericht lies er das letzte Vereinsjahr Revue passieren und die Erinnerung an zahlreiche gesellige Anlässe aufleben. Neben den Wanderungen war sicher der Tagesausflug ins Elsass, das Grillieren im Seebergwald und der Chlausenhöck im Restaurant Post in Riedholz Höhepunkte. Bei der Kegelmeisterschaft ging Alfred Aegerter als Sieger hervor und bei der Minigolfmeisterschaft war Heinz Schultis der Beste. Kassier Heinz Schultis konnte ein erfreuliches Resultat präsentieren. Der Vorstand wurde für ein weiteres Vereinsjahr bestätigt. Willi Berger (Präsident), Heinz Schultis (Kassier) und Ruth Donadonibus (Aktuarin). Als neuer Kassenrevisor wurde Urs Steiner gewählt. Nach dem Eintritt von Milan Miksik und von Ernst von Burg zählt der Verein neu 41 Mitglieder. Für das neue Vereinsjahr wurde ein wiederum abwechslungsreiches Programm vorgestellt. Die Generalversammlung klang bei einem feinen Imbiss, offeriert von der Carrosserie Hess AG Bellach, gemütlich aus.

VON WILLI BERGER