OLG Biberist SO

42. Generalversammlung OLG Biberist SO - Präsident Henseler gewählt

megaphoneVereinsmeldung zu OLG Biberist SO
v.l.n.r. Jacqueline Bill, Patrick Henseler, Daniela Burki, Tanja Uhlmann, Brigitte Hammer, Thomas Jäggi, Regula Jäggi, Roland Schneider

Vorstand

v.l.n.r. Jacqueline Bill, Patrick Henseler, Daniela Burki, Tanja Uhlmann, Brigitte Hammer, Thomas Jäggi, Regula Jäggi, Roland Schneider

Am Samstag, 11. Januar 2020, fand die 42. GV der Orientierungslaufgruppe Biberist SO in der Alten Turnhalle in Biberist statt. 

Zum Auftakt der Generalversammlung fand bei herrlichem Winterwetter der Winter-OL auf der Karte «Martinsflue» statt. Thomas Jäggi, Kartenchef, hatte diesen Lauf organisiert.

Der designierte Präsident Patrick Henseler eröffnete den Anlass mit über 40 Mitgliedern. Als einstimmig und mit Applaus gewählter Präsident beendete er dann die Generalversammlung. Die Mitgliederbefragung im Dezember 2019 zeigte, dass die Mitglieder mit der Arbeit des Vorstandes sehr zufrieden sind. Das bestätigte sich nun auch bei den Traktanden: Jahresberichte der Ressorts, Rechnung 2019, Budget 2020 und das Tätigkeitsprogramm 2020 wurden einstimmig angenommen.

Nebst den wöchentlichen Jugend- und Erwachsenentrainings sind im April ein Bike-OL auf der Karte „Buechhof“, im Sommer ein Abendlauf und im Herbst ein OL auf dem Weissenstein geplant. 

Vom Vorstand trat Lisa Sprenger Olson, Mitgliederbetreuung, zurück. Ihre sehr geschätzte Koordination von Staffeln und die Organisation von Klubweekends wurden verdankt. Der übrige Vorstand wurde wiedergewählt. Daniela Burki, Lohn-Ammannsegg, wurde neu in den Vorstand gewählt.

Präsident Patrick Henseler gewählt

Vor einem Jahr konnte keine Nachfolge für den abtretenden Präsidenten gefunden werden. Dies beschäftigte den Vater von OL-begeisterten Kindern sehr. Sein positiver Einblick in die Jugendtrainings der Orientierungslaufgruppe trugen das ihre dazu bei. So wurde Familienrat gehalten: «Was wäre, wenn …?» 

Er brauchte nur noch sein Interesse anzumelden und schwups wurde er zum designierten Präsidenten. An der 42. Generalversammlung konnte die Wahl gemäss Statuten nun erfolgen. Patrick Henseler bedankte sich beim Vorstand für die bisherige Unterstützung in OL-spezifischen Fragen. Er bemerkte, dass in der Szene mit vielen Abkürzungen wie OLG, SOLV, SKOLV gearbeitet wird. Da müsse sich ein Neueinsteiger erst einmal schlau machen. Schlau machen konnten sich auch die sieben Vorstandsmitglieder. Patrick Henseler führte den Verein im ersten Jahr definitiv ins digitale Zeitalter hinüber. Neue Kommunikationsmittel wie Slack, Trello oder Mailchimp hielten Einzug im Verein.

25 Jahre Materialchef

Alfons Ziegler hatte sage und schreibe 25 Jahre lang das Material verwaltet, z.B. defekte OL-Posten und triefend nasse Clubzelte. Ein Daniel Düsentrieb, wenn es darum ging, Bestehendes zu verbessern oder Transporthilfen für die damals noch sperrigen OL-Posten zu kreieren. Bei der Materialbestellung für Laufveranstaltungen legte er Vergessenes ebenfalls bereit, und die Besteller dankten es ihm. Die Vizepräsidentin Brigitte Hammer würdigte seine wahrlich unbezahlbare Arbeit.

Ein Überraschungsbeitrag von Bike-OL Crack Adrian Jäggi und das gemeinsame Nachtessen rundeten die 42. Generalversammlung ab.

Text und Fotos: Jacqueline Bill

Meistgesehen

Artboard 1