Matzendorf

Projektarbeiten Kreisschule Thal, Matzendorf

megaphoneaus MatzendorfMatzendorf

Die Schülerinnen und Schüler bescherten uns Freude.

Mit etwas gemischten Gefühlen traten am Montag über 20 Schülerinnen und Schüler der Schulklasse 3E von der Kreisschule Matzendorf auf dem Rüttiareal in Balsthal an, um an den Projekttagen „Instandstellung Wanderwege“ teilzunehmen.

Sie wurden von 10 Pensionierten, die sich im Namen des Holzfluh-Vereins zur Verfügung stellten, herzlich empfangen. Nach einer kurzen Information über Sicherheit bei der Arbeit, wurden die Jugendlichen in Gruppen eingeteilt. Nun ging es los zu den einzelnen Arbeitsplätzen. Die Gruppenleiter instruierten vor Ort über Nutzen und Zweck der Arbeiten. Über 12 Wanderwege rund um Balsthal, Richtung Bremgarten, Holzfluh, Alt Berg (Holzweg), Richtung Holderbank und Roggen, zum Schloss Alt-Falkenstein und von der Schwängimatt zum Hällchöpfli wurden von den Schülern wieder wandertüchtig getrimmt. Ab dem Schloss Alt-Falkenstein zur Roggenfluh wurden die vermoderten Treppenschwellen ausgewechselt.

Die Zusammenarbeiten waren durchwegs erfreulich, wir alle staunten wie die Mädchen, wie auch die Jungs, zupackten und zeigten, dass sie gerüstet in ihre Ausbildung in einem Jahr einsteigen können.

Am Schluss der beiden Einsatztage sagte unser Chef; Freude herrscht, es war so schön mit euch diese wertvolle Arbeit für die Allgemeinheit zu erledigen.

Willy Hafner, Balsthal

Meistgesehen

Artboard 1