KAPPEL

Projekt «Kafi-Wägbegleitig» gut gestartet!

Seit Beginn Ende März, ist der Kafi-Träff, welcher immer am 2. und 4. Dienstag im Monat,  14 - 16 Uhr im Pfarreisaal, Mittelgäustrasse  in Kappel stattfindet, erfreulich angekommen.

Der Anlass wird strukturiert durchgeführt. In der ersten Stunde wird ein gemeinsames Thema  angegangen. Während Kaffee und Kuchen im  zweiten Teil , ebenso das persönliche Gespräch  Zeit findet.

Einige Aktivitäten: Zu Ostern wurden Eier gefärbt und kunstvoll verziert. Pfarreileiter Stefan Schmitz gab übrigens schon eine Kostprobe am Flügel, wobei sofort eine heitere Stimmung zum Singen aufkam. Wiederholung empfohlen! «Weisch no», zum Thema brachten die Besucher alte Gegenstände mit und erzählten Erlebtes dazu. In Gruppen wurden, feine Bretzeli und Hüppen gebacken. Das Lottospiel mit Preisen ist immer beliebt. Herzliche Einladung an die Bewohner von Boningen, Gunzgen, Hägendorf, Kappel und Rickenbach unverbindlich in den Kafi-Träff reinzuschauen.

Am Dienstag,  9. Juli, 14 Uhr im Pfarreisaal  Kappel  wird Frau Erika Schönauer, als ausgebildete Geschichten- und Märchen-erzählerin uns kompetent in die Märchen- und Sagenwelt, auch für das Seniorenalter, entführen.

                                                                                                                                           VOM KAFI-TRÄFF