Balsthal

Mit frisch gewähltem Dirigenten ins neue Jahr

megaphoneaus BalsthalBalsthal
Wolfgang Nussbaumer, Dirigent

Wolfgang Nussbaumer, Dirigent

Die Musikgesellschaft Konkordia Balsthal steht auf den Jahreswechsel hin neu unter der Direktion von Wolfgang Nussbaumer.

Als Projektdirigent hat dieser den Verein bereits seit letzten Sommer geleitet und erfolgreich zum Winterkonzert geführt. Durch abwechslungsreiche Probengestaltung, musikalische Fachkompetenz und souveränes Auftreten hat Wolfgang Nussbaumer die Vereinsmitglieder an der ausserordentlichen Generalversammlung für sich gewinnen und sich gegen 20 Mitbewerber durchsetzen können.

Wolfgang Nussbaumer wurde am 25. August 1980 in Solothurn geboren. Aufgewachsen ist er in Mümliswil, wo er auch seinen ersten Instrumentalunterricht besuchte. Seine Studien absolvierte er am Konservatorium in Basel, welche er im Sommer 2006 mit dem Lehrdiplom im Hauptfach Tuba abschloss.

Dirigieren lernte er im Nebenfach während seines Studiums und im Selbststudium. Er besuchte Meisterkurse bei Andreas Spörri, Philippe Bach, Isabelle Ruf-Weber, Sergio Carolino (Portugal) und Alan Bear (New York). Seit Herbst 2019 absolviert er an der Hochschule der Künste Bern ein Studium im Fach Orchesterdirektion.

Nebst seinem Wirken in der Blasmusikszene als Dirigent, Tubist oder Experte, unterrichtet er auch an verschiedenen Musikschulen und leitet diverse Workshops und Proben als Gastdirigent.

Wolfgang Nussbaumer ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Mümliswil. Er dirigiert seit 2012 die Musikgesellschaft Melchnau und seit 2015 die Brass Band Frohsinn Laupersdorf.

Meistgesehen

Artboard 1