Wangen bei Olten

Männerturnverein auf dem Waldstätterweg von Beckenried – Bürgenstock

megaphoneLeserbeitrag aus Wangen bei OltenWangen bei Olten
Die Wandergruppe bereit zur Heimreise auf dem Bürgenstock.

Die Wandergruppe bereit zur Heimreise auf dem Bürgenstock.

Am 11. September 2019 begaben sich 12 Kameraden bei schönstem Wanderwetter auf die 7. Etappe des Waldstätterweges. Die Strecke führte uns von Beckenried zum Bürgenstock. Die ersten 7 km wanderten wir auf flachem Terrain, meistens auf Hartbelag, den Uferpromenaden entlang über Buochs nach Ennetbürgen. Weiter geht’s stetig steigend nach Birchen zur Kapelle St. Jost auf 694 m. An diesem schönen Ort mit toller Sicht auf das Seebecken von Beckenried machten wir Mittagsrast. Frisch gestärkt wanderten wir von da an steil bergan auf Serpentinen und Treppen über den Pkt 793 zum Chänzeli auf 1‘043 m. Da zur Zeit der Felsweg nach Bürgenstock und der Lift Hammetschwand infolge eines Felssturzes gesperrt sind, wählten wir die alternative Route über das Restaurant Hammetschwand (1‘114 m), dem höchsten Punkt auf dem Waldstätterweg. Dort konnten wir unseren Durst nach dem anstrengenden Anstieg stillen. Nach der kurzen Pause ging‘s nochmals ein halbe Stunde steil, diesmal aber bergab, bis zur Busstation in der Nähe des Bürgenstock Hotels & Resort. Von da an führte uns der ÖV gemütlich und mit viel Platz nach Wangen, wo wir müde und zufrieden und auch ein wenig stolz auf unsere Tagesleistung eintrafen.     Heinz von Känel

Meistgesehen

Artboard 1