"Buechibärg"

Viele Wanderfreudige waren angesprochen von der angesagten Wanderung in den Buechibärg. Besonders natürlich auch durch das wunderbare Herbstwetter. Der Weg führte uns von Lohn nach Bätterkinden.

Leicht ansteigend wanderten wir durch liebliche Hügellandschaften. Beim ersten Halt hatten wir die Jurakette vor uns und bestimmten die verschiedenen Jurahöhepunkte. Auch der Blick ins Mittelland erfreute uns. Der Marsch durch Küttigkofen, mit seinen malerischen Winkeln und schmücken Bauernhäusern, war besonders schön.Vorbei am Turm vom Schloss Buchegg gelangten wir in die Limpachebene. Von hier bestaunten wir die mächtigen Berner-Oberländer Gipfel in der Ferne.

Bereits freuten wir uns auf den Kaffee in Bätterkinden. Dort gab es noch viel zu diskutieren, war es doch die letzte Kurzwanderungvor den eingeschränkten Winterwanderungen. Unsere WanderleiterInnen führten uns im Laufe dieser Saison an so manchen unbekannten, schönen Ort. Ihnen gebührt unser aller Dank.V.T.W.