Die Jodlerfreunde Aaretal aus Olten luden am Samstagabend die Freunde des Jodlergutes zu einem Konzertabend in die Pauluskirche ein. Wie in den vergangenen Jahren fanden viele Jodleranhänger aus nah und fern den Weg nach Olten, um zusammen einen gemütlichen Konzertabend unter Freunden des volkstümlichen Brauchtums zu verbringen. Die Jodlerfreunde Aaretal hatten in vielen Proben unter der Leitung von Hanspeter Banga einen abwechslungsreiches Liederprogramm einstudiert. Die Kapelle Wasserflue aus dem Aargau eröffneten den Konzertabend mit Musik aus dem Bündnerland. Einen ersten Höhepunkt zum Auftakt des Konzertes setzen die Aaretal Jodler/innen mit dem Lied "Morge früeh, wenn d Sunne lacht". Der Gastchor Jodlerklub Burghalde aus Aarburg erfreute die Zuhörer ebenfalls mit schönem Liedergut. Im Verlaufe des Konzertes wurden auch Ehrungen vorgenommen und dabei wurden Hanspeter Banga, Walter Lüthi und Theodor Zeller für die Verdienste im Verein zu Ehrenmitgledern ernannt. Nach dem Konzert wurde in der Unterkirche für die Jodlerfreunde und die Besucher noch ein Apéro offeriert und dabei konnte auch noch der Gedankenaustausch und die Kameradschaft gepflegt werden. Mitgeteilt