Knapp zwei Dutzend Kinder und Jugendlliche führte der neue Jungpontonierleiter Pascal Brugger am Schnuppertag in den Pontoniersport ein. Bei prächtigem Wetter konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Facetten dieses Wassersports kennenlernen. Dabei legten sie kräftig selber Hand an: Vom Depot oberhalb der Badi aus ruderten die interessierten "Schnupperer" bis nach Trimbach. Flussaufwärts ging es dann entspannt mit dem Motorboot. Die Eltern genossen gleichzeitig ebenfalls eine gemütliche Runde auf der Aare mit der "Iris", dem vereinseigenen Passagierboot, gesteuert von Präsident Peter Strub. Beim Schnüren zeigten die Teilnehmer des Schnuppertags noch einmal volle Konzentration, bevor sie müde aber zufrieden den Schnuppertag der Pontoniere bei einer willkommenen Erfrischung ausklingen liessen. Die Jungpontoniere treffen sich immer montags um 18:15 beim Depot hinter der Badi zum Training.

Timon Hügli