Däniken

GV Männerchor Däniken im Restaurant Rebstock

megaphoneLeserbeitrag aus DänikenDäniken
Präsident Urs Hagmann mit den fleissigen Sängern

Die fleissigen Sänger

Präsident Urs Hagmann mit den fleissigen Sängern

Nach einem feinen gemeinsamen Nachtessen mit den Dulliker Kollegen und dem Lied * Zeit ist ein Geschenk * eröffnete der Präsident Urs Hagmann die 117. GV des Männerchores Däniken.

Leider fehlten  aus gesundheitlichen Gründen 2 Sänger so dass mit 13 Sängern plus der Direktion die Reihen eher dünn besetzt waren .

* Zeit ist ein Geschenk *

Kein Computer funktioniert mehr , alle Geräte und Maschinen müssen neu programmiert werden ,die Uhren drehen durch und die Menschheit machte sich vergebens Sorgen um die Jahrhundertwende.

Nun schreiben wir schon das Jahr 2020 und wir fragen uns zurecht wo all die Zeit geblieben ist.

Mit diesen Worten resümierte der Präsident bei seinem Jahresbericht und bekräftigte dass mit SINGEN die Zeit gut und sinnvoll genützt wird.

Mit 32 Proben , 10 Auftritten und 3 geselligen Zusammenkünften war das vergangene Vereinsjahr wiederum reich gespickt und ausgelastet.Der Höhepunkt war zweifelsohne das  gelungene Konzert mit Gastchören vom 20. September in der Erlimatthalle . Bei dieser Gelegenheit präsentierte sich  die Chorgemeinschaft Däniken -Dulliken mit einem neuen Gilet .

Im Kassenbericht erläuterte der Kassier , Partick Frey dass sich der Fehlbetrag dank grosszügigen Gönnern und Spenden im Grenzen hält .

Auch das Budget für das kommende Jahr weist ein Defizit aus , wurde aber trotzdem einstimmig genehmigt.

Zum 2. Teil wurde die Schiebewand geöffnet und mit dem Männerchor Dulliken gemeinsam gestaltet.

Das Jahresprogramm enthält wieder einiges und der Wunsch nach der Teilnahme an einem externen Sängertag wurde beidseitig bekräftigt.

Auf Däniker Seite durften gleich 8 Sänger plus die Direktion , Herr Roland Basler mit der begehrten Flasche Wein für fleissigen Besuch geehrt werden.

Mit dem Schlusslied * Lied unser Band * , dem Dessert und einem gemütlichen Beisammensein endete schliesslich die 3. so gestaltete  GV der beiden Chöre 

Meistgesehen

Artboard 1