Stein

Generalversammlung des Kath. Frauen-und Mütterverein Stein

megaphoneaus SteinStein

Ehrung für langjährige Mitglieder

Um 19:00 Uhr trafen sich die Frauen des kath. Frauen-und Müttervereins in der Kath. Kirche zu einer Eucharistiefeier.

Pfarrer Karl Ries und Diakon Urs Buser führten durch den Gottesdienst. Im Speziellen wurde des im letzten Jahr verstorbenen Mitglieds, Hedy Hasler – John gedacht.

Die Präsidentin Béatrice Spengler durfte anschliessend im sehr schön dekorierten Saal 52 Mitglieder, Diakon Urs Buser, Pfarrer Karl Ries und Irène Wittlin vom AKF zur 83. Generalversammlung begrüssen.

Während dem offerierten Imbiss genossen die Anwesenden einen Kurzvortrag von Herrn Björn Sand von der Seniorenbetreuung HomeInstead Mumpf. Diese beinhaltet Betreuung von älteren Menschen bei den täglichen Bedürfnissen wie Kochen, Einkaufen, Waschen, Begleitung ausser Haus ect. Der Vortrag war sehr interessant und informativ.

Im Anschluss begann der offizielle Teil gemäss Traktandenliste. Der sehr ausführlich vorgetragene Jahresbericht der Präsidentin liess die Frauen noch einmal auf das vergangene Vereinsjahr zurück blicken.

Der Bericht der Finanzverantwortlichen wurde zur besten Zufriedenheit vorgetragen und mit einem kräftigen Applaus genehmigt. Mit den Spenden unterstützt der Verein dieses Jahr die folgenden zwei Institutionen: Casa Girasol in Honduras und den Solidaritätsfond für Mutter und Kind SOFO des SKF.

Leider musste die Präsidentin unsere Aktuarin, Rita Gersbach, nach 10Jahren Tätigkeit im Vorstand verabschieden. Ihr wurde für ihre aussergewöhnliche Arbeit mit einem Präsent und einem herzlichen Applaus, gedankt. Cornelia Imboden wurde als Nachfolgerin gewählt

Neu im Verein willkommen heissen dürfen wir Manuela Schmid und Paula Hofer.

Kurzerhand übernahm das Vorstandsmitglied Irène Hofmann – Weber das Wort und ehrte Béatrice Spengler für 10 Jahre Wirken im Vorstand, davon zwei Jahre als Präsidentin mit einem Frühlingsgruss.

Das Jahresprogramm wurde verteilt und auf die wichtigsten Daten hingewiesen.

Ein spezieller Dank überbrachte die Präsidentin auch an Vreni Rehmann, welche mit Freude den Treffpunkt am Dienstagnachmittag betreut.

Diakon Urs Buser wurde zu seinem Abschied, für die Begleitung der Anlässe unseres Vereins ebenfalls herzlich mit einem Präsent und Applaus gedankt.

Mit dem Verteilen der Zettel für „die stille Freundin“ konnte die Präsidentin die 83.GV schliessen. Beim gemütlichen Zusammensitzen mit Kaffee und Kuchen liessen die Frauen den Abend ausklingen. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder für Ihre Unterstützung.

Bilder: Präsidentin Béatrice Spengler dankt Diakon Urs Buser

Rita Gersbach wird für 10 Jahre Aktuarin von Präsidentin Béatrice Spengler gedankt und verabschiedet, neu im Vorstand Cornelia Imboden, v.l.n.r.

Meistgesehen

Artboard 1